Event: Kalender
Online-Seminarreihe Klimaneutrale Stadt
bis
Online-Live-Seminare

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Klimaneutrale Stadt – Perspektiven für die Stadtentwicklung“ sollen Konzepte für die Stadtentwicklung diskutiert werden, die sich ausdrücklich und ambitioniert der Herausforderung stellen, Nachhaltigkeit und Klimaneutralität auf zentralen Handlungsfeldern zu erreichen.

Veranstalter sind die Hochschule Bremen, die Forschungsgruppe Klimaschutz, Forschungscluster Region im Wandel, School of Architecture Bremen, energiekonsens – Klimaschutzagentur für das Land Bremen, Bund Deutscher Architekten im Lande Bremen und die Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen.

Die vier Einzelveranstaltungen finden jeweils Donnerstags von 14:00 - 17:00 Uhr statt.

  • 15.04.21 – Stadtentwicklung im Klimaschutz – Von Teilansätzen zur urbanen Transformation?
  • 22.04.21 – Was bedeutet die Wärmewende für die Stadtentwicklung?
  • 29.04.21 – Nachhaltige Mobilität für die Stadt
  • 06.05.21 – Ressourcenschonende Gebäudekonzepte

Die zukunftsfähige Gesellschaft muss bis 2050 klimaneutral sein, um die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen. Die Politik der Städte und die Aktivitäten lokaler Akteure werden hierbei mitentscheidend sein. Die Stadtentwicklung von heute schafft die Infrastrukturen, Verkehrsbeziehungen, Siedlungen und Gebäude, die das Leben in den Städten für die nächsten Jahrzehnte prägen. Das Ziel einer klimaneutralen Stadt erfordert deshalb konsequente kommunale Strategien, um klimawirksame Emissionen sowie den Verbrauch kritischer Ressourcen für öffentliche Einrichtungen, in der Wirtschaft und für die Haushalte entscheidend zu verringern.

Die Online-Veranstaltungsreihe besteht aus inhaltlich aufeinander abgestimmten Einzelveranstaltungen zu klimaschonender Siedlungsentwicklung, erneuerbarer Wärmeversorgung, Ressourcenschutz beim Bauen, nachhaltiger Mobilität und zur Reichweite nachhaltiger Stadtentwicklung. Für diese Bereiche stellen Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis konkrete Ansätze vor, die Bremer Akteure mit Bezug auf ihre lokalen Handlungsbedingungen kommentieren. Ziel ist es, die Diskussion über neue Maßstäbe für die Bremer Stadtentwicklung und die jetzt notwendigen konkreten Schritte zur Klimaneutralität anzustoßen.

    Kosten: 30 Euro pro Veranstaltung, 100 Euro für die gesamte Reihe. Studierende frei (begrenztes Kontingent)!

    Die Veranstaltungen können einzeln besucht werden.

    Anmeldung

    Zugangsdaten erhalten Sie bei der Anmeldung unter veranstaltungen@energiekonsens.de oder über das Onlineformular der Klimaschutzagentur: https://energiekonsens.de/veranstaltungen

    Link:

    https://energiekonsens.de/aktuelles/online-veranstaltungsreihe-zur-klimaneutralen-stadt-perspektiven-fuer-die-stadtentwicklung

    Weiterbildung

    Die Veranstaltungen werden von der Architektenkammer Bremen mit jeweils 2, die Gesamtreihe mit 8 Fortbildungspunkten anerkannt.