11/2022 - Tabakquartier, Baufeld 4a
Bremen-Woltmershausen, nichtoffener einphasiger, hochbaulicher Realisierungswettbewerb

Auf dem ehemaligen Gelände der Tabakfabrik soll ein gemischt genutztes Quartier entwickelt werden, in dem Arbeiten, Wohnen und Erholung in vielfältiger Form stattfinden können. Büros, Wohnungen, Gastronomie- und Kulturangebote, ein Hotel und eine Kita sollen entstehen. Gegenstand des Wettbewerbs ist die Qualifizierung der zentralen Wohnbebauung in Kombination mit gewerblichen Nutzungen im Erdgeschoss als Neubauten im Tabakquartier. Das Gebiet liegt parallel zum Quartierspark „Grüne Mitte“, für den bereits ein Freiraumwettbewerb durchgeführt wurde.

 

Auslobende

Justus Grosse Real Estate GmbH, Bremen, im Einvernehmen mit der Freien Hansestadt Bremen, vertreten durch die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau

Verfahrensbetreuung

D&K, drost consult GmbH, Hamburg

 

(Das Verfahren befindet sich in einem aktuell laufenden Prozess.)

 

Zurück zur Übersicht